Friedrich-Ebert-Schule Kamen

Aktuelles

Liebe Eltern,                                                                                                                                                           26.11.2020

leider zeichnet es sich gerade ab, dass immer mehr Kinder, Lehrerinnen und Lehrer, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betreuungsgruppen in die Quarantäne geschickt werden müssen.

Um die Infektionsketten zu unterbrechen, haben Schulaufsicht, Schulträger und Schulleitung nun gemeinsam beschlossen, alle Klassen von morgen, Freitag, dem 27.11.2020 bis einschließlich Mittwoch, dem 2.12. im Distanzunterricht zu beschulen. Die Schule bleibt also vorübergehend geschlossen und alle Schülerinnen und Schüler werden über die Ihnen bekannten Wege und Medien zu Hause beschult. Für die Klassen, für die vom Gesundheitsamt eine längere Quarantäne angeordnet wurde, gelten selbstverständlich weiterhin die angeordneten Fristen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns darauf, die Kinder so bald wie möglich wieder hier in der Schule zu sehen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Mit den besten Wünschen für Sie und Ihre Familien,

das Team der FES

 

Notbetreuung: In Ergänzung zu dem soeben an Sie geleiteten Brief informiere ich Sie hiermit über das Angebot der Notbetreuung.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie für die genannten Tage einen Betreuungsbedarf haben.

Kinder, die sich in Quarantäne befinden, haben selbstverständlich keinen Anspruch auf die Notbetreuung.

Mit freundlichen Grüßen

Inge Niemeier

 

Liebe Eltern,                                                                                                                                                       24.11.2020

sicherlich haben Sie heute den Medien entnommen, dass an den öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen am 21. und 22. Dezember unterrichtsfrei sein wird, um angesichts des Infektionsgeschehens die sozialen Kontakte vor dem Weihnachtsfest einzuschränken.

An beiden Tagen findet in den Schulen eine Notbetreuung statt, soweit hierfür Bedarf besteht.

Der zeitliche Umfang der Notbetreuung richtet sich nach der allgemeinen Unterrichtszeit an den genannten Tagen.

Die Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern, die auch sonst an Ganztags- und Betreuungsangeboten teilnehmen, orientiert sich ebenfalls an den normalen Betreuungszeiten.

Damit wir frühzeitig planen können, füllen Sie bei Bedarf bitte den Antrag aus und geben ihn spätestens am 04.12.20 wieder in der Schule ab.

Mit freundlichen Grüßen

 

Klicke ab dem 1. Dezember auf das passende Türchen und lass dich überraschen!

 

 

Handlungsempfehlung

Liebe Eltern,

die Herbst- und Schnupfenzeit naht und sicherlich stehen Sie oft vor der Frage, ob Sie Ihr Kind mit Erkältungssymptomen in die Schule schicken dürfen. Das folgende Schaubild kann Ihnen zur Orientierung dienen.

Handlungsempfehlung bei Erkältungssymptomen

Erntezeit!

Die Klasse 4c hat fleißig in unserem Gemüsegarten geackert und geerntet. Hier gibts noch mehr zu sehen.

OGS-Bautagebuch

Gemeinschaftsbild FES

Liebe Kinder, wir bedanken uns für so viele tolle Steinbilder und freuen uns sehr über das Ergebnis!