Friedrich-Ebert-Schule Kamen

Unsere Schulbücherei

Unendliche Weiten - der Leseplanet!




Ein großer, gemütlicher Raum, ein weicher Teppich, farbenfrohe Kissen und Vorhänge,
Bänke, Tische und Stühle und vor allem randvoll gefüllte Bücherregale - das ist der „Leseplanet“, unsere Schulbücherei.
Den Namen haben die Kinder gewählt und er passt hervorragend! Hier tauchen die Schülerinnen und Schüler einmal pro Woche in fremde Welten ein. Die Auswahl an Büchern ist groß, hochaktuell und teilweise mehrsprachig.
Jede Klasse geht einmal die Woche zu einer Lesestunde in den Leseplaneten.  Es wird allein und selbstvergessen gelesen, sie gegenseitig vorgelesen oder das Vorlesen im kleinen Kreis wird geübt.
Wie nachhaltig diese Lesestunden für unsere „Leseratten“ sind, zeigt die enorme Zahl ausgeliehener Bücher. Jedes Kind darf pro Woche ein Buch ausleihen und fast alle Kinder nutzen dieses Angebot. Von unseren bald 2000 Büchern ist ein großer Teil regelmäßig ausgeliehen!
Zahlreiche Bücher können von unseren Schülerinnen und Schülern für das Antolin-Programm genutzt werden, an welchem jedes Kind an der FES im Laufe der ersten Schuljahre teilnimmt. Hierfür werden wiederum Extra-Stunden eingerichtet, in denen die Kinder im Computerraum in kleinen Gruppen ein Online-Quiz zu den gelesenen Büchern lösen und dabei Punkte sammeln.
Das „Lesekumpel“-Projekt findet selbstverständlich ebenfalls im Leseplaneten statt. Wenn die Maxikinder aus den Kindergärten kommen, um sich von unseren Drittklässlern vorlesen zu lassen, fühlen auch sie sich in unserer kunterbunten Lesewelt sofort wohl! So wird schon bei den Kleinsten in anregender Umgebung die Motivation gefördert: „Ich will lesen!“