Friedrich-Ebert-Schule Kamen

Schulfest am 15. Juni 2019

Hallo, ich bin Helin. Am Samstag war ich auf dem Schulfest. Als ich angekommen bin, habe ich Maja und Anastasia gesehen. Nun habe ich mir eine Spielkarte gekauft. Anschließend habe ich eine Runde "Lehrer-Ärgomat" gespielt. Später bin ich zum Dosenwerfen gegangen. Mir fehlten nur 2 Dosen, sonst hätte ich etwas größeres gewonnen. Dann habe ich so einen Pippi Langstrumpf Test gemacht. Nach dem Test habe ich noch ein Lesezeichen bekommen. Nun habe ich Lose gezogen, ich hatte die Nummer 416. Als wir vor der Tür gewartet haben, ist Frau Edel ins Klassenzimmer reingegangen, dann habe ich ihr meine Nummer gegeben und ich habe den Hauptpreis bekommen. Das war ein Roller. Ich habe mich sehr gefreut. Das war mein letztes Schulfest. (Helin, 4d)

Ich war beim Schulfest. Ich war mit Taha in der Gruselbahn. Wir haben uns gar nicht gegruselt, weil wir unsere Augen zugehalten haben. Eine Hexe hat mich erschreckt. Ich habe "haha" gesagt. (Mehmet)

Das Schulfest

Am 15.6.2019 war das Schulfest, ich war mit Zoé und Nele da. Wir waren um 9.30 Uhr schon da und haben uns für den Zirkus geschminkt und Frau Suerkemper war auch da und hat uns geholfen. Danach haben wir bei der Zumba-AG geschaut. Kurze Zeit später war schon die Tanz-AG dran und um 12 Uhr war der Auftritt der Zirkus-AG. Zum Schluss kam die Trampolin-Show. Bei der Tombola habe ich über 20 Preise bekommen und dann haben Henri und ich bei unserem Stand mitgeholfen. Das war unser letztes Schulfest. (Zoé)

Hallo, ich bin Henri und ihr hört von meinem letzten Schulfest. Ich bin um 11 Uhr zum Schulfest gegangen und da waren schon sehr viele Leute. Ich habe mir sofort eine Spielekarte gekauft. Ich habe die Station Lehrer-Abwerfen gemacht. Ich habe Frau Klein, Frau Hölscher und Frau Lörch getroffen und Herr Aydemir ist so umgekippt. Ich durfte mir dann vier Bonbons nehmen. Nach zehn Minuten bin ich mit Sultan in die Geisterbahn gegangen. Ich hatte keine Angst. Sultan und ich haben sogar gelacht. Nach der Geisterbahn habe ich meiner Mutter an unserem Stand geholfen. Dann kam Benjamins Papa und hat den Stand mitgenommen. Das war mein letztes Schulfest. (Henri, 4d)