Skip to main content

Unsere Lesespektakelwochen finden immer im Frühjahr statt. Es gibt Autorenlesungen, Flurlesen, Bilderbuchkinos und vieles mehr!

Rock‘n‘Read mit Herrn Sacher und dem Quast

Alle Jahre wieder rocken sie unsere Pausenhalle: Michael Sacher und Tom Quast aus Unna zeigen unseren Dritt- und Viertklässlern, das Lesen nicht unbedingt eine stille Beschäftigung sein muss.
Der Bücherkenner Michael Sacher präsentiert den Kindern ungewöhnliche und amüsante Neuerscheinungen unter den Kinder- und Jugendbüchern. Die vorgelesenen Stichproben machen jedes Mal Lust auf mehr, so dass die Bücher schon bald auch in unserer Schulbücherei stehen. Gedichte und gewagte Wortakrobatik gehören ebenfalls zum Programm.

Einige Klassen besuchen zum Lesespektakel die Stadtbücherei. Die Drittklässler wurden 2019 z.B. von Patricia Prawit, der Originalstimme des Burgfräulein Bö, auf eine musikalische Lesung in die fantastische Welt des "Ritter Rost" mitgenommen.

Für die Zweitklässler gab es eine Autorinnenlesung mit Fritzi Bender. Balduin, das eigensinnige Chamäleon, war endlich wieder im Leseplaneten der Friedrich-Ebert-Schule zu Gast. Die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen hatten jede Menge Spaß, als Fritzi Bender persönlich ihr mittlerweile viertes Buch über das etwas andere Chamäleon vorstellte: „Balduin fühlt lila“. Bevor die Lesung losging, wurde erst einmal gemeinsam gefachsimpelt. Wo und wie leben Chamäleons, was macht sie besonders und können sie nachts eigentlich gut sehen? Dann ging es los. In der neuesten Geschichte taucht ein neuer Mitschüler - ein Frosch - in Balduins Schulklasse auf. Er spricht gebrochen Deutsch und ist recht zurückhaltend, vor allen Dingen aber ist er - LILA!