Skip to main content

Die Mini-Oly für die zukünftigen Erstklässler

Spielen, Laufen, Klettern, Turnen, das steht im Frühjahr jedes Jahr auf dem Stundenplan in der Friedrich-Ebert-Schule.

Die Kinder der ersten Klassen führen zusammen mit den kommenden Erstklässlern traditionsgemäß die „Miny-Oly“ durch.
In der Sporthalle wird von den LehrerInnen, Eltern und dem Hausmeister ein abwechslungsreicher Parcours aufgebaut, der die Erstklässler und die zukünftigen Friedrich-Ebert-Schüler zu unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten motiviert.

Organisiert wird dieser Schulmorgen von der Schulsportleiterin Jessica Suerkemper und dem Kollegium in Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen. Ausgestattet mit einer Mini-Oly-Spielmarke kann hier jeder nach Herzenslust turnen und klettern und erhält am Ende der Veranstaltung die wohlverdiente Urkunde. Spaß an der sportlichen Betätigung steht natürlich im Vordergrund und außerdem können die „Neuen“ schon einmal ihre Schule, die zukünftigen Mitschüler und die LehrerInnen kennen lernen.